Projekt-Greenday der Klassen 9

Am Montag, dem 14.11.2016 fand der bundesweit durchgeführte Greenday statt.

 

Auch unsere Loruper Schüler des neunten Jahrgangs haben es sich nicht nehmen lassen, an diesem Tag sogenannte „Grüne Berufe“ kennenzulernen.

 

Der Greenday ermöglicht es Schülerinnen und Schüler Berufsperspektiven im Bereich Klima- und Umweltschutz aufzuzeigen.

 

Federführend für die Schulen der Samtgemeinde Werlte gestaltete das Klimacenter in Werlte den Greenday für uns. Der neunte Jahrgang unserer Oberschule ist nach Sögel zur Firma Knipper gefahren, einem Baustoffgroßhandel. Dort haben sie eine Betriebsbesichtigung durchgeführt und wurden über erneuerbare Energien informiert, bzw. welche aktuellen Standards im Häuserbau angewandt werden.
Im Anschluss daran hielt die Firma Ursa einen Fachvortrag über Dämmstoffe - ebenfalls im Hause Knipper. Unterstützung in der Organisation des Greendays bekamen wir neben dem Klimacenter Werlte von unserem Kooperationspartner im Bereich der Berufsorientierung , der Firma Kreutzjans (Bauunternehmen) aus Lorup. Herr Krömer selber nahm auch an der Betriebsbesichtigung teil, welche er interessant und sehr gelungen fand.
Auch unsere Schüler fanden den Greenday sehr interessant, gerade auch deshalb, weil sie erfahren haben, wie vielseitig die Berufe aus diesem Spektrum der erneuerbaren Energien sind, bzw. welche Möglichkeiten der Energieeinsparung diese Berufe mit sich bringen.

 

Die GOBS Lorup bedankt sich recht herzlich bei den Organisatoren des Greendays und den Firmenvertretern für diesen interessanten und gelungenen Projekttag.