Rucksackprojekt - Loruper Schüler sammeln Taschen für Kinder in Afrika

Etwa 50 Schultaschen haben die Schüler der Grund- und Oberschule in Lorup gesammelt. Gemeinsam mit Schulleiterin Astrid Düthmann (rechts) wurden sie an Pastor Uwe Hill (Zweiter von rechts) übergeben. Foto: Mirco Moormann

Etwa 50 Schultaschen haben die Schüler der Grund- und Oberschule in Lorup gesammelt. Gemeinsam mit Schulleiterin Astrid Düthmann (rechts) wurden sie an Pastor Uwe Hill (Zweiter von rechts) übergeben. Foto: Mirco Moormann
 

Lorup. Die Loruper Grund- und Oberschüler helfen mit einer Taschen-Sammelaktion Kindern im afrikanischen Malawi, zur Schule gehen zu können.

Gemeinsam mit der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde St. Lukas und dem Rotary-Club Hümmling zu Sögel unterstützt die Schule das sogenannte Rucksackprojekt der Hilfsorganisation „Mary´s Meals“. Nicht mehr benötigte Schultaschen und Rucksäcke wurden dafür gesammelt und in den meisten Fällen auch gefüllt in der Schule abgegeben.

Gemeinsam mit Schulleiterin Astrid Düthmann wurden in Lorup jetzt 50 Taschen an Pfarrer Uwe Hill übergeben. Wie Düthmann berichtet, habe sie zwei Wochen vor den Herbstferien den Aufruf gestartet, und bis zu den Ferien seien dann die 50 Taschen gesammelt worden. „Einige Eltern wollten die Taschen bei Ebay verkaufen, haben sie dann aber doch gespendet“, so Düthmann, die wie Hill dankbar für das gute Ergebnis ist. Auch die Kinder seien stolz, dass ihre Taschen nun anderen Kindern helfen, so die Schulleiterin.

In die Taschen wurden von den Eltern Kugelschreiber, Blöcke, Radiergummis, Bleistifte, Anspitzer oder auch Kleidung gegeben, damit die Kinder in Afrika gleich in den Schulalltag starten können. Wie Düthmann weiter ausführte, ist der Erwerb von Schultaschen und Materialien für viele Familien unbezahlbar.

Hill zufolge ist der Rotary-Club auf dem gesamten Hümmling dabei, Schulen anzusprechen und die Schultaschen-Aktionen dort durchzuführen. In Sögel habe die Aktion bereits stattgefunden, weitere Schulen folgen. Wichtig sei dabei, dass keine Lebensmittel und Flüssigkeiten in die Taschen gegeben werden, da es sonst beim Transport Probleme mit dem Zoll geben könne.

 

Entnommen aus: https://www.noz.de/lokales/werlte/artikel/971933/loruper-schueler-sammeln-taschen-fuer-kinder-in-afrika (Zugriff am 18.11.2017)

 

 

 

Grund- und

Oberschule Lorup

Auf der Burg 4-5

26901 Lorup

Tel:  05954/938150

Fax: 05954/9381515

 

 

E-Mail:

schulleiter@schulzentrum-lorup.de

 

sekretariat@schulzentrum-lorup.de

 

konrektor@schulzentrum-lorup.de

 

didaktleiter@schulzentrum-lorup.de