Besuch unserer Partnerschulen

Foto und Berichte: EB
Foto und Berichte: EB
Schüleraustausch September 2013 Lorup.pp
Microsoft Power Point Präsentation 3.1 MB

 

Am Donnerstag, den 05.09.2013 war es endlich soweit: nach langem Warten und vielen umfangreichen Vorbereitungen durften wir am Donnerstag unsere Austauschschüler aus Lubomino und Lintgen empfangen.

Zunächst begrüßten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule mit dem "Schulboogie" die Gäste.


Anschließend hieß Schulleiter Heinemann in seiner Begrüßungsrede die zwanzig Schülerinnen und Schüler aus Polen und Luxemburg herzlich Willkommmen und brachte seine Hoffnung zum Ausdruck, dass dies der Anfang einer langen und intensiven Freundschaft mit regelmäßigem Austausch und Kontakt sein möge. Er bedankte sich beim Landkreis, den Gemeinden, dem Beauftragten der Schule Ludger Dinklage, den Vertretern der Volksbank Lorup, den Elternvertretern und dem Förderverein, die durch ihre finanzielle und tatkräftige Unterstützung diesen Austausch ermöglichten.


Der Beauftragte des Landkreises Herr Gerenkamp begrüßte die Schülerinnen und Schüler und zeigte sich erfreut, dass sich die junge Generation durch diese Begegnung der Herausforderung der Sicherung des Friedens in Europa stelle, denn "Freunde, die sich kennenlernen und begegnen, schießen nicht aufeinander." Nur auf dieser Basis sei es möglich, dass in Europa seit über sechzig Jahren Frieden herrsche.


Auch die Bürgermeister der Gemeinden Lorup und Vrees, die mit der Unterzeichnung der Kooperationsverträge im Frühjahr des Jahres diesen Austausch ins Leben gerufen hatten, zeigten sich erfreut und hofften, "dass die Begegnung lange Jahre so weitergehe."


Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 6 und 7 brachten den Gästen ebenso wie die Klasse 10 ein Ständchen dar.


Wir freuen uns sehr und heißen alle


                                                        herzlich Willkommen!

 

 

"Spiel ohne Grenzen"


...hieß es am Freitag Vormittag!

 Unsere Schülerinnen und Schüler stellten sich gemeinsam mit ihren Partnerschülern den Aufgaben, die ihre Mitschüler auf dem Sportplatz vorbereitet hatten und bewiesen großen Teamgeist, denn die Aufgaben waren nur in Partnerarbeit, durch Absprachen und Zusammenarbeit zu bewältigen.

 Besonders die Wasserspiele boten bei fast dreißig Grad eine willkommene Abkühlung!

Alle hatten riesigen Spaß und wurden mit Urkunden für ihre Anstrengungen belohnt.

 

 

Montag: Besuch der Seehundaufzuchtstation Norddeich und Überfahrt nach Norderney

Montagabend: "Bühne frei für unsere Playbackshow!"


Unsere Schülerinnen und Schüler hatten nach vielen Proben endlich die Gelegenheit, allen Eltern, Mitschülern und Gastschülern ihre Tanzkünste zu präsentieren!

Mit viel Elan und Eifer hatten unsere Schülerinnen und Schüler in Eigenregie ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm zusammengestellt und sogar die Lehrer zeigten ihr Können mit dem bekannten "Mana - mana"!

Seinen Abschluss fand der musikalische Abend in "Krulls Hus", wo die Gasteltern ein großes Grillbuffet vorbereitet hatten. An diesem Abend fanden alle Schülerinnen und Schüler nur spät ins Bett!                                                             Bericht und Fotos: EB

Fotos: Book
Fotos: Book

Dienstagmorgen:

 

gemeinsames Frühstück in der Schulmensa....

 

Zeit....

 

zum Reden,

zum Fotos machen,

Adressen tauschen,

Andenken austauschen,

"Danke" sagen   ...  und  

 

Abschied nehmen!

                        

"Wir sehen uns

im nächsten Jahr in Lubomino!"