Ganztagsbereich

Die neue Broschüre ist online. Ihr findet sie nun unter dem Bereich Schulleben –> Ganztagsbereich. Viel Spaß beim Stöbern

Der Nikolaus war da!

Der Nikolaus hat am 06.12. unsere Schule besucht. Unterstützt von seinen Engeln und Knecht Ruprecht hat der Nikolaus eine Station für die vielen Schülerinnen und Schüler der GObS Lorup aufgebaut. Dort konnten die einzelnen Klassen Gedichte und Lieder vortragen. Natürlich gab es im Anschluss für alle Schülerinnen und Schüler, die brav waren, noch Süßigkeiten.

AG- Kirche kreativ

Die Kinder der Kirchen-AG haben sich in den letzten Stunden mit dem Thema Rosenkranz beschäftigt und aus bunten Perlen einen eigenen Rosenkranz gebastelt. Heute waren sie in der Kirche und haben dort die Rosenkranzandacht für Kinder mitgestaltet. Ihre gebastelten Rosenkränze wurden bei dieser Gelegenheit gesegnet. Es hat allen viel Spaß gemacht.

Autorenlesung “Unterwegs in Polen”

Am Mittwoch 22.09.21 fand in der Grund- und Oberschule Lorup eine Autorenlesung zum Thema „Unterwegs in Polen“ mit dem Buchautor Hans Bollinger statt.
Ein Schüleraustausch, wie er schon seit Jahren mit der polnischen Partnerschule in Lubomino gepflegt wird, konnte Pandemie bedingt, in diesem Jahr und letzten Jahr leider nicht stattfinden. Deshalb hatten am Mittwoch 22. September 2021 die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 und 8 die Möglichkeit, an einem Gastvortrag des Autors, Pädagogen und Musikers Hans Bollinger an der Oberschule in Lorup teilzunehmen.
Der frühere, langjährige Schulleiter aus dem Saarland las einige Passagen aus seinem jüngst veröffentlichten Buch „Unterwegs in Polen“ vor und plauderte über seine Reiseerlebnisse und Begegnungen mit Menschen unseres Nachbarlandes. Die besondere Gastfreundschaft und Herzlichkeit der polnischen Mitmenschen und die außergewöhnliche Schönheit der unterschiedlichen Landschaften Polens wurden immer wieder hervorgehoben. Die wechselhafte Geschichte des Landes verdeutlichte Herr Bollinger anhand der Veränderungen der Einreisebedingungen von höchst kompliziert und langwierig bis hin zum nahtlosen Übergang von einem EU-Land ins andere.
Vermittelt wurde die Autorenlesung durch den Partnerschaftsbeauftragten beim Landkreis Emsland Herrn Zbigniew Leszczynski, der bei der Lesung in Lorup vor Ort war.
Durch diese Lesung soll bei den Schülerinnen und Schülern die Neugierde und das Interesse an dem Partnerland und an zukünftigen Schüleraustauschen mit der Partnerschule in Lubomino, nach der „Pandemie bedingten Zwangspause“, geweckt werden.